Nachrichten aus Meppen

Meppen - Einbruch in Einfamilienhaus

Meppen (ots) - Ein bislang unbekannter Täter ist am Sonntag gegen 17.15 Uhr in ein Einfamilienhaus am Dünenweg in Meppen eingebrochen. Der Täter durchsuchte die Räume nach Wertgegenständen. Als er dabei von einer Bewohnerin gestört wurde, flüchtete er in unbekannte Richtung. Er entwendete eine EC-Karte. Der männliche Täter wird als etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er trug ein T-Shirt sowie eine dunkle Hose, eine Sturmhaube und Handschuhe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Zeugen nach Einbruch gesucht

Meppen (ots) - Am Donnerstag sind bislang unbekannte Täter in ein Einzelhandelsgeschäft an der Fürstenbergstraße in Meppen eingebrochen. Sie beschädigten gegen 5 Uhr eine Glasscheibe und gelangten so in die Räume. Vermutlich wurden sie durch den ausgelösten Alarm bei der Tat gestört und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Brand im Keller

Meppen (ots) - Am Dienstag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Hasebrinkstraße in Meppen alarmiert. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes an einem Dekoartikel kam es gegen 16.30 Uhr zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Zeugen gesucht

Meppen (ots) - Am Freitag kam es gegen 15 Uhr an einem Imbissstand an der Lathener Straße in Meppen mutmaßlich zu einem Trickbetrug. Ein bislang unbekannter Täter bezahlte seine Bestellung an dem Imbiss mit einem 5-Euro-Schein. Dabei bat er gleichzeitig die Bedienung um den Wechsel eines 50-Euro-Scheines und verwickelte die Frau derart in ein Gespräch, sodass der Mann schlussendlich die Örtlichkeit mit 100 Euro verließ. Der mutmaßliche Täter soll etwa 60 Jahre alt sein. Er trug einen Schnauzer sowie eine Cappy, eine beige Hose und ein kariertes Hemd. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Einbruch in Mensa

Meppen (ots) - In der Zeit von Freitag bis Montag brachen unbekannte Täter in der Straße Nagelshof in ein Schulgebäude ein. Sie verschafften sich über ein Fenster Zugang zu der Mensa und entwendeten unter anderem Bargeld. Es entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931/9490 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Jessica Scholz E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis

Meppen (ots) - Am 27. Juni gegen 16.10 Uhr kam es in Meppen auf der B70 zu einem Verkehrsunfall. Der 46-jährige Fahrer und eine 15 sowie 11-jährige Mitfahrerin eines Citroën fuhr aufgrund eines Überholvorgangs auf der linken Fahrspur in Richtung Norden. Ein 49-jähriger Fahrer eines Audi A1 mit Anhänger befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der rechten Fahrspur in gleicher Fahrtrichtung. Dieser kam aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und touchierte den Citroën. Beide Fahrzeuge stießen anschließend gegen die linke und rechte Schutzplanke. Die Insassen des Citroën blieben nach kurzer Untersuchung vor Ort unverletzt. Der 49-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Zudem war der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinfluss. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Fahrbahn war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Falschfahrer auf Autobahn

Meppen (ots) - Am Montag meldeten mehre Zeugen gegen 9 Uhr einen Falschfahrer auf der A31 in Richtung Oberhausen, der die Autobahn in Richtung Emden befuhr. Der 37-jährige Fahrer eines VW konnte kurze Zeit später von den Beamtinnen und Beamten in Höhe Meppen angehalten werden. Zu einem Unfall kam es nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Meppen - Motorradfahrer schwer verletzt

Meppen (ots) - Am Donnerstagmorgen kam es auf der B70 bei Meppen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 28-Jähriger war gegen 6.30 Uhr auf seinem Motorrad auf der Bundesstraße in Richtung Meppen unterwegs. Kurz hinter einer dortigen Ampelkreuzung, übersah der Mann einen vor ihm fahrenden, im Überholvorgang befindlichen, Lkw. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste er sein Motorrad stark ab, wodurch er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und sich überschlug. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war für die Aufräum- und Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2