Nachrichten aus Haren

Haren - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Haren (ots) - In der Zeit vom 1. Juli 14.00 Uhr bis 3. Juli 18.00 Uhr kam es in Haren in der Landegger Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei wurde ein geparkter Opel Corsa von einem/er Fahrzugführer/in beschädigt. Durch den Zusammenstoß ist der linke Außenspiegel des Opels abgebrochen und es entstanden Kratzer an den linken Fahrzeugscheiben. Die Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Der/Die Unfallverursacher/in entfernte sich von dem Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer 05932/72100 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Haren (ots) - Am 27. Juni gegen 17.39 Uhr kam es in Haren zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 43-Jährige fuhr mit Ihrem Rennrad auf dem Radweg der K228 aus Wesuwe in Richtung Autobahn. Im Kreisverkehr missachtetet sie die Vorfahrt des 23-jährigen Fahrers eines Ford Transit und fuhr ungebremst in den rechten Kotflügel. Dabei wurde die 43-Jährige lebensgefährlich verletzt und kam nach der Erstversorgung ins Krankenhaus. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Haren (ots) - Heute Morgen kam es gegen 6.40 Uhr auf der Bundesstraße 408 in Höhe der Bürgermeister-Esders-Straße in Haren-Rütenbrock zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-Jähriger fuhr mit seinem Tesla auf der B408 in Richtung Niederlande. Der vor ihm unbekannte Fahrer eines Sattelzugs kollidierte in einer Baustelle mit mehreren Absperrbarken. Der 52-Jährige konnte dabei zwei Barken nicht ausweichen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Haren unter der Tel.: 05932 72100 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Mülltonne in Brand geraten

Haren (ots) - Am Sonntag kam es gegen 17.50 Uhr in der Straße Papenwiese in Haren bei einem dortigen Discounter zu einem Brand eines Mülleimers. Aus bislang ungeklärter Ursache fing dieser unter einem Unterstand Feuer. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Haren unter der Telefonnummer 05932/72100 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Waldfläche in Brand geraten

Haren (ots) - Am Donnerstag kam es gegen 14 Uhr zu einem Brand in einem Waldstück am Robbenweg in Haren. Dabei fing eine etwa 60 Quadratmeter große Fläche Feuer, wodurch dort gelagertes Holz sowie umliegende Bäume beschädigt wurden. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand zügig löschen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Audi beschädigt

Haren (ots) - Zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 8.30 Uhr, kam es in der Sackgasse der Straße Frohland in Haren zu einem Verkehrsunfall. Hierbei beschädigte ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug einen am Fahrbahnrand geparkten, silbernen Audi A6. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Haren (05932/72100) zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Einbruch in Schuppen

Haren (ots) - In der Nacht zu Montag sind bislang unbekannte Täter in drei Schuppen an der Straße Bergkamp in Haren eingebrochen. Sie entwendeten zwei Bordcomputer von den dazugehörigen E-Bikes. Zu zwei weiteren Einbrüchen kam es in derselben Nacht, ebenfalls in der Straße Bergkamp. Dabei entwendeten unbekannte Täter zwei E-Bikes aus einem Schuppen sowie zwei E-Scooter aus einem weiteren Schuppen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Ob die Taten im Zusammenhang stehen, wird derzeit ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932/72100 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Haren - Vermisstes Mädchen innerhalb weniger Minuten gefunden

Haren (ots) - Am Sonntag gegen 17.20 Uhr kam es in Haren am Dankernsee zum Einsatz mehrerer Rettungskräfte. Ein fünfjähriges Mädchen war verschwunden. Die besorgten Eltern alarmierten die Rettungskräfte, da die Gefahr bestand, dass das Mädchen in den See gefallen sein könnte. Innerhalb kürzester Zeit waren die Feuerwehren Haren, Meppen und Haselünne mit insgesamt elf Fahrzeugen, zwei Booten und zwei Tauchergruppen vor Ort. Ebenfalls war ein Rettungshubschrauber, Rettungswagen sowie zwei Drohnen im Einsatz, um das Mädchen schnellstmöglich zu finden. Innerhalb weniger Minuten konnte das Mädchen durch eine Zeugin in der Nähe eines Strandes wohlbehalten angetroffen und den Eltern übergeben werden. Insgesamt standen etwa 50 Einsatzkräfte innerhalb kürzester Zeit für die Suchmaßnahmen bereit. Die Polizei bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen Einsatzkräften. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Christopher Degner Telefon: +49 591 - 87 130 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2